Förderung junger Künstler

Es geht um Chancen!

Jeder fängt, wenn er nicht gerade von einem Erbe oder anderen besonders günstigen Umständen profitiert, mal klein an. So auch die in Velden geborene Schlagersängerin Eva Luginger, die schon seit ihrer Kindheit darauf hin arbeitet, von ihrem Hobby, das sie zwischenzeitlich zum Beruf gemacht hat, leben zu können. Denn Musik ist ihre Leidenschaft. Und sie versteht ihr Handwerk.

Seit Eva Luginger vor vier Jahren ihre erste eigene Schlagernacht in ihrem Heimatort organisierte, wird sie vom Elsaß-Bäcker Toni Jung unterstützt. Nicht nur finanziell, sondern darüberhinaus mit dem, was man heute „Networking“ nennt. Denn der Elsaß-Bäcker ist ein Meister des Vernetzens, er bringt Menschen zusammen und schafft es, gegenseitigen Nutzen aus seinen Engagements zu ziehen. So nahm er die junge Sängerin im November 2017 mit nach München zur Übergabe eines Spendenschecks seines Freundes Josef Gebler an die Stiftung Kinderherz und brachte sie mit der Stiftung und den Ärzten in Kontakt. Wenige Monate später konnte er die Schlagersängerin dafür gewinnen, in seiner Backstube in Schönberg Herzbrote und Herzbrezn zu backen, die er im Vorfeld der 3. Schlagernacht verkaufte.

Doch damit nicht genug. Der Elsaß-Bäcker überzeugte Eva Luginger, der jungen Herzpatientin Tiffany Eisenbarth die Möglichkeit eines Sonderauftritts am Piano zu geben, verbunden mit der Botschaft, dass Musik wesentlich zur Lebensqualität beiträgt und „man alles schaffen kann, wenn man nur will“. Werbewirksam wurde anschließend ein Scheck an die Stiftung überreicht, und Eva Luginger wurde offiziell zur Botschafterin der Stiftung Kinderherz ernannt. So entstand für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation – und so soll es am Ende auch sein.

Auch für die 4. Schlagernacht von Eva Luginger hat sich der Elsaß-Bäcker wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Er hat den Verein Freundschaft Elsaß-Bayern e. V.  als Paten für den jungen elsässischen Schlagersänger Robin Leon gewonnen, und das Hotel-Restaurant „Le Cleebourg“ in Rott bei Wissembourg verlost unter allen Eintritt zahlenden Gästen der Schlagernacht eine Kurzreise ins Nordelsass.